Skip to main content
Termine, Informationen und Anmeldung

Trainer:in

Die Ausbildung zum/zur Trainer:in ist die dritte Stufe im Ausbildungswesen von Cycling Austria und wird in Kooperation mit der österreichischen Bundessportakademie durchgeführt.

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Teile: Den Trainer:innen Grundkurs und den Trainer:innen Spezialkurs.

Im Zentrum des Trainergrundkurses steht die Befähigung, die Entwicklung der Leistungsfähigkeit von Leistungs- und Spitzensportlern auf der Basis fachlich fundierter Expertise voranzutreiben, Trainingsprozesse selbständig planen, durchführen und evaluieren zu können, sowie im Austausch mit Lehrenden und anderen Trainer:innen aus unterschiedlichen Sportarten eine eigene Trainingsphilosophie zu entwickeln.

Im Spezialkurs zur Trainer:innen Ausbildung werden die allgemeinen Erkenntnisse des Trainergrundkurses für die Gestaltung des spezifischen Trainingsprozesses für Leistungs- und Spitzensportler in der jeweiligen Sportart geschärft.

Die Schwerpunkte liegen auf der Trainingsplanung und -steuerung für den Leistungs- und Spitzensport und dem dazu notwendigen leistungsphysiologischem Wissen.

AKTUELLE TERMINE
Trainer:innen Spezialkurs (3. Semester der Trainer:innenausbildung)

BSPA Linz 2023 - 2024: Gestartet im Oktober 2023
Restplätze verfügbar

Wichtige Information zum Trainer:innen-Kurs

Wir machen darauf aufmerksam, dass für die Teilnahme am Spezialsemester der BSPA-Trainerausbildung die positive Absolvierung der „Instruktor:innenenausbildung Radsport“ und der "Trainer:innen-Grundkurs" notwendig sind.
Anrechnungen für allgemeine Inhalte, Kenntnisse und Fähigkeiten aus anderen BSPA-Ausbildungen oder dem Sportstudium sind möglich.
Die sportartspezifischen Fachkenntnisse aus dem Instruktor:innenkurs "Radsport Ausdauer" als Voraussetzung für die Kursteilnahme sind mit dem Fachverband (ÖRV-Ausbildungsreferat) abzuklären bzw. nachzuholen und vom ÖRV zu bestätigen.

Termine, Informationen und Anmeldung

Diplomtrainer:in

Die Ausbildung zum/zur Diplomtrainer:in ist die vierte und höchste Stufe im Ausbildungswesen von Cycling Austria und wird in Kooperation mit der österreichischen Bundessportakademie durchgeführt.

In der Ausbildung zum/r Diplomtrainer:in setzt du dich mit den Kernbereichen des Hochleistungssports wie z.B. Trainingswissenschaft, Bewegungslehre und Biomechanik, Sportpsychologie und Sportbiologie vertieft auseinander. Damit vertiefst du deine Kompetenzen als Trainer:in, um  Spitzensportler:innen und Teams auf internationalem Niveau vor, während und nach dem Wettkampf betreuen und das erforderliche leistungsorientierte Training vorbereiten und durchführen zu können.

Weitere Ausbildungen

Ausbildungsübersicht